Als Ihre Therapeutin werde ich Ihnen stets wertschätzend, wohlwollend, anerkennend und unterstützend begegnen. Ich gebe Ihnen einen Platz, an dem Sie Ihre Gefühle, Gedanken, Erlebnisse, Wünsche und Ziele benennen können.

Ich konzentriere mich auf Ihre Stärken und möchte Sie dabei unterstützen, diese (wieder) für sich zu nutzen.

Symptome oder Beschwerden sehe ich als Lösungsversuch an.

Ich arbeite verhaltenstherapeutisch und das bedeutet,

  • dass die Beziehung zwischen Ihnen und mir ein kooperatives Arbeitsbündnis auf Augenhöhe einnimmt,
  • dass der Therapieprozesse für Sie jederzeit transparent und nachvollziebar ist,
  • dass Sie als mündiger Patient gemeinsam mit mir aktiv den Therapieprozess gestalten.
  • Wir können gemeinsam konkrete Therapieziele erarbeiten, mögliche Verhaltensänderungen ableiten und dazu passende Übungen für Sie entwickeln.
  • Für die Erreichung von Veränderung ist es hilfreich mit unterschiedlichen Übungen auf verschiedenen Ebenen zu arbeiten; auf der Verhaltens-, Gedanken-, Körper- und Gefühlsebene.